Musikunterricht

Unter der Woche findet in der Kultur- und Kinderkirche nahezu jeden Nachmittag Instrumentalunterricht für Kinder (und interessierte Erwachsene) statt. Das Besondere daran, in der Kultur- und Kinderkirche ein Instrument spielen zu lernen, ist die offene, gemeinschaftliche Atmosphäre – bei gleichzeitig hoher fachlicher Qualität des Unterrichts. Von Anfang an werden die jungen Musiker in das Kulturprogramm in Eichstädt einbezogen, indem sie etwa Vortragsveranstaltungen musikalisch umrahmen oder bei Feierlichkeiten am Ort und in der Umgebung auftreten.


Flöte, Saxophon, Klarinette

Paul Berberich Paul Berberich unterrichtet montags nachmittags bis in den Abend hinein die Holzblasinstrumente. Man kann bei ihm Saxophon, Klarinette, Querflöte und Blockflöte lernen. Nico Lohmann leitet außerdem an der Kultur- und Kinderkirche ein Saxophonquartett. Weitere Informationen zu seinen Tätigkeiten als Musiker und Pädagoge finden sich auf seiner Internetpräsenz: tuttisolo.de/Paul_Berberich

Wer sich für Unterricht bei Paul Berberich interessiert, kann über das Kontaktformular eine Nachricht schreiben oder erreicht ihn direkt unter folgender Telefonnummer: 0160 251 2498


Schlagzeug, Percussion

Wieland Möller Der Dozent für Schlagzeug und Percussion ist Wieland Möller. Schlagzeug hat er in Rotterdam, Kopenhagen, Boston und New York studiert und ist mit Bands verschiedener Stilistiken sowie als Musiker in Tanzprojekten unterwegs. Neben dem Kennenlernen des Instruments und dem Spielen der Lieblingslieder der Schüler sowie populären Rhythmen, stehen Klanggeschichten und viele andere Experimente auf dem Plan. Wieland Möller: «Ich freue mich über viele Anmeldungen, sodass wir dann so richtig lostrommeln können. Anmelden könnt ihr Euch bei mir unter 0174 549 8443 oder über das Kontaktformular


Trompete, Posaune, Horn, Tuba

Rob Bauer Mittwochs unterrichtet Rob Bauer die Blechblasinstrumente. Kinder und Erwachsene, die sich dafür interessieren, eines dieser Instrumente spielen zu lernen, können sich gerne über das Kontaktformular oder die Telefonnummer 0179 395 5758 mit Rob Bauer in Verbindung setzen. Das beste Einstiegsalter dafür (eigentlich für alle Instrumente!) ist das, zu dem man sich selbst dafür zu begeistern beginnt. Etwa ab dem Alter von sechs Jahren ist es möglich, ein Blechblasinstrument spielen zu lernen.

Weitere Einzelheiten zum Unterrichtskonzept von Rob Bauer können Sie auf der Internetseite der Leo-Kestenberg-Musikschule Tempelhof-Schöneberg nachlesen: www.lkms.de


Gitarre, E-Bass

Benedikt Joch Freitags unterrichtet Benedikt Joch in der Kultur- und Kinderkirche Gitarre und E-Bass. Benedikt Joch ist Absolvent der Hochschule für Musik «Hanns Eisler» in Berlin. Er studierte bei Giorgio Crobu und Frank Möbus. Als ausübender Musiker hat er in den unterschiedlichsten Stilistiken und Besetzungen gearbeitet (Jazz, Latin, Funk, Rock, Pop) und als Gitarrendozent eine DVD über Improvisation herausgegeben. In den letzten Jahren hat er sich wieder verstärkt mit dem Schreiben seiner eigenen Musik beschäftigt. Zu hören ist dies in der Berliner Band Die Blauen Pilze. Benedikt Joch unterrichtet Gitarre und Bass von Jazz bis Metal! Über das Kontaktformular oder direkt unter 0151 68112034 oder Mail an benediktjoch(at)gmx.de können Sie eine Probestunde vereinbaren.


Orchester

Die Cookies proben projektweise unter der Leitung von Rob Bauer. Wer bereits ein Instrument spielt und mitmachen möchte, oder erst einmal einfach bei einer Probe zusehen mag, ist herzlich eingeladen!


Kinderchor

Am Mittwoch nachmittag um 16:00 Uhr probt der Kinderchor in der Kultur- und Kinderkirche, unter der Leitung von Rob Bauer. Kinder zwischen 4 und 8 Jahren sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen und mitzusingen!